deutsch | english
Sie sind hier: News
28.05.09 07:01 Alter: 9 yrs

Besuch einer tunesischen Delegation am 27.05.2009



Im Rahmen einer Bildungsreise besuchten Mitglieder der Direktion für
Industrie- und Sonderabfälle der Agence Nationale de Dechets (ANGed) und der AHT Group AG die Entsorgungsanlage Düsseldorf-Reisholz. Schwerpunkt ihrer Bildungsreise war die Sonderabfallwirtschaft, insbesondere die Immissionsüberwachung, Arbeitssicherheit, die Stoffstromkontrolle, betriebsinterne Abfallwirtschaft und Entsorgungspraxis.

Nach einer herzlichen Begrüßung durch unseren Geschäftsführer, Herrn Peter Solscheid, berichtete unser Vertriebsleiter, Herr Helmut Kugenbuch, über das elektronische Nachweisverfahren in der Praxis. Anschließend besichtigten unsere Gäste die Anlage für kontaminierte Stoffe und wurden hier von Herrn Fleischmann, Betriebsleiter, umfangreich über die Konditionierung von Abfällen informiert. Besonderes Interesse fand hier die Erzeugung von Kraftwerksbrennstoffen aus gefährlichen Abfällen. Im weiteren Besichtigungsverlauf stellten unser Logistikleiter, Herr Roßmann, die Schadstofflogistik vor und unsere Besucher hatten die Möglichkeit, ein Schadstoffmobil ganz genau in Augenschein zu nehmen.

Im Anschluss hieran folgte die Besichtigung unseres Zwischenlagers, wo unser Betriebsleiter, Herr Bartholmai, besonders auf die Bereiche Brand- und Arbeitsschutz einging und unseren Gästen unsere sicherheitsrelevanten Einrichtungen hierfür zeigte und erläuterte. Bei der abschließenden Gesprächsrunde äußerten sich unsere Besucher sehr positiv und nahmen interessante Anregungen mit in ihre Heimat.